Horoskopgrafik RadixLeseprobe Zukunft

Beziehungen im Härtetest | Saturn im 7.Haus

Δ 16.09.2012 - 31.12.2012 Δ Ihre Partnerschaft oder andere wesentliche mitmenschliche Verbindungen - beruflich oder geschäftlich sind zurzeit das Testfeld für Ihre persönliche Entwicklung. Es geht jetzt um verbindliche Vereinbarungen, und die Frage ist, wie verlässlich Sie sind. Sind Sie bereit, die aus diesem Bereich erwachsenden Verpflichtungen und Verantwortlichkeiten zu übernehmen, ohne sich selbst zu verleugnen? Stimmt Ihr "Ehevertrag" oder Ihre geschäftliche Vereinbarung?

Partnerschaft ist jetzt eine Herausforderung, wieweit und wie langfristig Sie sich einlassen wollen - nach dem Motto: drum prüfe, wer sich ewig bindet! Es geht um Ihre Authentizität und nicht um konventionelle Vereinbarungen. Sind Sie bereit, neben den schönen Seiten auch die Belastungen und Einschränkungen durch eine Partnerschaft zu tragen? Haben Sie genug Liebe, auch Durststrecken zu durchstehen und Ihrer Beziehung eine tragfähige, beiden Seiten gerecht werdende Struktur zu geben? Jede falsche Romantik fliegt jetzt auf … …

Freiheit und Bewusstseinserweiterung | Uranus Trigon Radix-Jupiter

Δ 01.01.2012 - 12.03.2012 Δ Sie sind geistig aktiv, interessieren sich für ungewöhnliche Wissensgebiete und machen dabei geradezu Quantensprünge im Bewusstsein. Sie verstehen die größeren Sinnzusammenhänge und die Gesetzmäßigkeiten, die das Leben regieren und fühlen sich außerordentlich inspiriert.

Ihre innere Gelassenheit und Ihre lebensfrohe, optimistische Einstellung machen Sie tolerant gegenüber Ihren Mitmenschen. Sie haben Lust, Ihre Erkenntnisse weiterzugeben, ohne dass Sie in Missionarseifer verfallen. Das Leben erscheint Ihnen wie eine Schatztruhe, die ganz unerwartete Kostbarkeiten für Sie bereit hält. Greifen Sie zu und teilen Sie sie mit anderen!

Täuschung und Ent-Täuschung | Neptun Quadrat Radix-Neptun

Δ 01.01.2012 - 31.12.2012 Δ Sie erleben jetzt eine Phase innerer Aufgewühltheit, die sehr deutlich sichtbar oder nur subtil zu spüren ist. Der Ursprung dieses Zustandes liegt in der Frage, wie erfüllt Ihr jetziges Leben eigentlich ist und ob Sie zufrieden sind, wenn es in dieser Weise weiterginge. Diese innere Fragestellung hat einen enormen Tiefgang, denn dieser Transit beginnt, wenn Sie etwa 42 Jahre alt sind und entdecken, dass Sie nicht mehr in der Aufbauphase der Jugend, sondern auf der Höhe der Lebensmitte stehen.

… … … Vielleicht sind Sie sogar mit dem zufrieden, was Sie als äußere Struktur für sich errichtet haben, doch irgendein ungelebter Wunschtraum meldet sich und weckt Ihre tiefste Sehnsucht. Sie entdecken, dass Erfüllung ein seelischer Zustand ist und nicht einfach durch materiellen Komfort befriedigt werden kann. Unter Ihrer erfolgreichen Lebensführung ist Ihre kleine innere Stimme fast verstummt, und jetzt meldet sie sich wieder sanft und doch eindringlich.

Befreiung von psychischen Zwängen | Uranus Sextil Radix-Pluto

Δ 01.01.2012 - 17.05.2012 Δ Sie bekommen jetzt starke Impulse, meist durch neue Freunde, sich mit Ihren unbewussten inneren Zwängen auseinander zu setzen und deren zu Grunde liegenden Mustern auf die Spur zu kommen. Falls Sie gedacht haben, schon davon frei zu sein, weil Sie anders als Ihre Eltern sein wollten, wird Ihnen jetzt bewusst, wie tief solche Prägungen sitzen und sich in jeder engeren Freundschaft wiederholen.

Ihr Bedürfnis nach Freiheit und Ihr wacher, rebellischer Geist werden Sie in die Lage versetzen, die alten Muster Stück für Stück aus dem Verborgenen zu holen und sie bewusst loszulassen … … …

Verbindlichkeit in der Partnerschaft | Saturn Opposition Radix-AC

Δ 01.01.2012 - 24.05.2012 Δ Sie erleben Ihren Partner als streng und maßregelnd oder stoßen auf Widerstände und könnten sich dadurch ins Hintertreffen gesetzt fühlen, besonders wenn Sie noch jung sind und sich Ihrer eigenen Rechte noch nicht so sehr bewusst sind. Haben Sie ohnehin Probleme mit Autoritäten, werden Sie sich jetzt schnell in der unterlegenen Rolle wieder finden und mit innerlicher Wut reagieren, statt sich mit Ihrer eigenen Haltung durchzusetzen.

Die Konfrontation mit Ihrem Partner und dessen Vorstellungen macht Ihnen jedoch auch bewusst, was Sie selbst eigentlich wollen und zu welchen Konsequenzen Sie für die Beziehung bereit sind. Die Aufforderung zu Verbindlichkeit, etwa durch eine Eheschließung oder den gemeinsamen Wechsel des Wohnortes aus beruflichen Gründen, macht Ihnen ganz klar, wie ernst Ihnen die Beziehung ist und ob Sie darin eine langfristige Perspektive sehen. Diese Punkte stehen jetzt auf dem Prüfstand … … …

Ende Leseprobe

NACH OBEN