Reine Harze
Räucher Spezialitäten

reine_harzeRäucherwerk wurde schon seit Urzeiten in fast allen Kulturen verräuchert, um sich mit den feinen Wohlgerüchen in bestimmte Stimmungen zu versetzen oder auch um Gegenstände zu reinigen und Orte zu heiligen.

Auf dieser Seite stellen wir eine erste Auswahl von erlesenen Harzen vor. Diese können Sie einfach "pur räuchern" oder eigene Mischungen für spezielle Themen kreieren.

Bernstein

bernsteinDie sonnige, positive und zielgerichtete Energie des Bernsteins ist ideal zum Verarbeiten und Integrieren alter Themen. Seinen harzigen Duft, der teils pinienartig, teils etwas schwer und myrrhenähnlich anmutet entfaltet er aber nur, wenn er langsam verglimmt.

Der deutsche Name stammt von "Brennstein", da er gut brennt. In der Antike wurde er als "Gold des Nordens" oder auch als "Tränen der Sonnentöchter" verehrt.

Styraxpulver

styraxMit Styraxbalsam getränkte Holzkohle, sein Duft ist süßlich, mit einem Hauch Exotik und Sinnlichkeit. Es löst Sorgen und negative Gedanken auf.

Eignet sich hervorragend um romantische, sensible und liebevolle Stimmungen zu erzeugen und zu begleiten.

Dammar, weiß

dammarDammarräucherungen wirken erhellend auf unser Gemüt. Sie bringen Licht ins Dunkel unserer Seele.

Sein Duft ist zitronig, transparent, fein-ätherisch.

Drachenblut

drachenblutDieses geheimnisvolle Räucherwerk wird seit langem für Rituale verwendet, die sehr negative Energien neutralisieren können. Sein Duft ist herb-würzig.

Meistens wird es mit anderen Stoffen in einer Mischung verwendet, da es als Einzelräucherung einen zu starken, dunklen Rauch verursacht. Es soll die reinigende Wirkung von Weihrauch verstärken.

Benzoe Siam Mandeln

benzoe_siam_mandelnBeim Räuchern verbreitet dieses Harz einen balsamigen, etwas harzigen Vanilleduft, der sich sehr lange im Raum hält.

Es wirkt entspannend, beruhigend, öffnend und eignet sich für angenehme Räucherungen am Abend.

Benzoe Sumatra Mandeln

benzoe_sumatra_mandelnDie "Sumatra-Benzoe" ist im allgemeinen etwas süßer und weniger harzig in der Räucherung als die "Siam-Benzoe".

Sie regt die Phantasie und Inspiration an und kann für kreative Arbeiten wie Malen, Musizieren usw. unterstützend verbrannt werden.

Gummi Arabicum

gummi_arabicumStammt von verschiedenen Akazienarten und war schon in der Antike überaus begehrt. In vielen Kräuterschriften gab es Hinweise auf seine zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten.

Es hat einen milden, unaufdringlichen Eigengeruch und wird dehalb vorrangig als Bindemittel verwendet, um heftige Räucherstoffe abzumildern.

Copal

Copal diente den Indianern als Räucherwerk, das eine Initiation begleitete oder zur Divination befähigte.

Das gibts im nächsten Teil

Für den schnellen Überblick

Flyer zum download mit nützlichen Produktinformationen über:

holy_smokes_raeucherstaebchenholy_smokes_raeucherwerkholy_scents

NACH OBEN